Goldenes Ehrenzeichen für Bgm. a.D. Alois Gruber

Sie sind hier

In einer Festsitzung des Gemeinderates wurde Bgm. a.D. Alois Gruber anlässlich seines 70-igers das "Goldene Ehrenzeichen" der Gemeinde Pöllauberg verliehen. Bgm. Hans Weiglhofer und LAbg Hubert Lang skizzierten in ihren Ansprachen den Lebenslauf des Geehrten: Nach der Schulbildung in Mönichwald absolvierte Alois Gruber die landwirtschaftliche Fachschule in Kirchberg, wo er auch die Meisterprüfung ablegte. Mit 21 Jahren heiratete er seine Gattin Maria. 4 gemeinsame Kinder entstammen dieser Ehe. Alois Gruber war von 1985 bis zum Jahr 2000 Gemeinderat, davon 3 Jahre Vizebürgermeister und von 1993 bis 1995 Bürgermeister. In dieser Zeit wurden zahlreiche infrastrukturelle Projekte umgesetzt: Einbau des 2-gruppigen Kindergartens in das Untergeschoss der Volksschule, Neugestaltung des Dorfplatzes, Fertigstellung der Wasserversorgung Wiesberg, Ankauf der Aignergründe - um nur einige wenige zu nennen. Luis Gruber war auch in den verschiedensten Organisationen tätig: Bauernbund, Fleckviehzuchtgenossenschaft Pöllau, Almwirtschaft Masenberg, Pfarrgemeinderat und eben in der Gemeinde. Wir kennen unseren Gruber Luis als ehrenwerte und anerkannte Persönlichkeit, der mit seiner Gattin einen landwirtschaftlichen Musterbetrieb aufgebaut hat und viele gute Ideen in das Öffentliche Leben am Pöllauberg eingebracht hat. Dafür gebührt ihm von der Gemeinde und vom Land Steiermark ein großer Dank!