11. Nachwuchshallenturnier in der Naturparkarena Pöllauberg

Sie sind hier

Im heurigen Jahr fand zum 11. Mal das traditionelle Nachwuchs Hallenturnier statt, organisiert von Taschner Hannes, Höfler Daniel, Geier Harald und dem gesamten Jugendteam des USV Kainer Sparkasse Pöllauberg.
Auch dieses Jahr wurden wiederum 8 Turniere gespielt. Es nahmen 88 Mannschaften mit ca. 850 Spielerinnen und Spielern teil.

Eröffnet wurde das Turnier am 12. Jänner von den Altherren Mannschaften. In einem spannenden Finale unterlag die Heimmannschaft von Pöllauberg knapp unseren Nachbarn aus Vorau.

Der zweite Turniertag (13. Jänner) wurde von den U13 Mannschaften fortgesetzt. Das Finale bestritten die beiden Mannschaften SG Wechselland/Friedberg und SG St. Johann/Buch,
in welchem sich die SG Wechselland/Friedberg durchsetzen konnte und somit einen verdienten Turniersieg feierte.

Der zweite Turniertag begann mit einer Premiere. Zum ersten Mal wurde ein Knirpseturnier veranstaltet. Bei diesem Turnier nahmen Kinder im Alter von 3-5 Jahren teil.

Im Anschluss folgte zum vierten Mal das Kampfmannschaftsturnier. Im Finale traf unsere Heimmannschaft auf unsere Nachbarn aus Pöllau, wobei sich Pöllau knapp durchsetzen konnte.
Den dritten Turniertag (14. Jänner) eröffneten die U8 Mannschaften. Es setzte sich das Team des SV Gratwein-Straßengel gegen die Mannschaft des FAZ Ost durch.
Das erste Turnierwochenende wurde mit dem U10 Bewerb abgeschlossen. In einem spannenden Finale entschied die SG Oberes Feistritztal das Finalspiel gegen Vorau für sich.

Das zweite Turnierwochenende wurde am Freitag, dem 19. Jänner, mit dem Bewerb der U12 Mannschaften fortgesetzt.
Es sicherte sich die SG St.Johann/Buch den Turniersieg vor der SG Oberes Feistritztal.
Den letzten Turniertag begannen wir am Sonntag, dem 21. Jänner, mit den U9 Mannschaften.
Die SV Anger setzte sich im Finale knapp gegen das NZ Oberes Raabtal durch.

Abgeschlossen wurde das 11. Hallenturnier mit einem U11 Turnier.
In einem spannenden Finale setzte sich die SG St. Lorenzen/Festenburg gegen die Heimmannschaft des NZ Pöllauertal durch.

Wie gut das Turnier sowohl bei den Mannschaften als auch den Besuchern ankommt, zeigt uns unter anderem folgende Rückmeldung vom U8 Trainer des SV Gratwein-Straßengel:

Ich möchte mich im Namen des gesamten SV Gratwein-Straßengel bei euch für alles rund um Euer Hallenturnier bedanken.
Wie ich Dir bereits sagte war Euer Turnier unsere 10. Station in diesem Winter, und ich kann Euch sagen dass Ihr etwas Besonderes auf die Beine gestellt habt, das ist nicht selbstverständlich!
Perfekte Organisation, super Angebot für Kinder und Eltern, ein total lässiges Team und eine super Durchführung – vor allem die Sache mit den Fotos und dem Finaleinzug!
Man sieht bei Euch stehen die Kinder im Vordergrund – das finde ich super! Ich würde mich freuen auch weiterhin Einladungen für Eure Events zu erhalten.

Wir können also wieder auf eine großartige Veranstaltung zurückblicken.
Bedanken wollen wir uns bei allen freiwilligen Helfern (ohne die es unmöglich wäre das Hallenturnier in seiner jetzigen Form zu veranstalten), sämtlichen Sponsoren und natürlich auch bei allen Besuchern.

Daniel Höfler

 

1. Platz

2. Platz

3. Platz

Bester Spieler

Bester Tormann

Torschützenkönig

U8

SV Gratwein-Straßengel

FAZ Ost

SG Lafnitztal

Tobias Gössler (SV Gratwein-Straßengel)

Andre Hinterleitner (SG Lafnitztal)

Purkarthofer Matteo (FAZ Ost) – 9 Tore

U9

SV Anger

NZ Oberes Raabtal A

SV Laßnitzhöhe

Felix Gildemeister (SV Laßnitzhöhe)

Maximilian Neuhold (SV Anger)

Georg Plazotta (SV Anger) – 7 Tore

U10

SG Oberes Feistritztal

TUS Vorau

SV Laßnitzhöhe

Ringhofer Tim (FC Pinggau-Friedberg)

Ali Akbar Salimi (SV Lassnitzhöhe)

Martin Lang (SG Oberes Feistritztal) – 9 Tore

U11

SG St. Lorenzen-Festenburg

NZ Pöllauertal

TUS Vorau

Feiner Michael (SG St. Lorenzen-Festenburg)

Ebner Philipp (NZ Pöllauertal)

Wetzelberger Simon (Oberes Feistritztal A) – 7 Tore

U12

SG St. Johann-Buch

SG Oberes Feistritztal

SG Kulmland-Pischelsdorf B

Lukas Pöttler (SG Oberes Feistritztal)

Wilfling Raphael (SV Pischelsdorf B) – 6 Tore

Elias Wiedenhofer (SV Gutenberg A)

U13

SG Wechselland-Friedberg

SG St. Johann/Buch

SG Ökoregion

Lukas Höller (Pinggau/Friedberg)

Vanessa Schieder (SG St. Johann/Buch)

Jagerhofer Stefan (Ökoregion),

Lukas Höller (Pinggau/Friedberg)

Jeweils 9 Tore

Kampfmannschaft

Pöllau I

Pöllauberg

Hartberg Umgebung

 

Hierzer Kevin (Hofkirchen)

Laschet Manuel (Hartberg Umgebung) – 10 Tore

Altherren

Vorau

Pöllauberg

Schönegg

 

Jürgen Salmhofer (Dechantskirchen)

Peter Rossegger (Hartberg Umgebung) – 8 Tore