Volksschule

Sie sind hier

Eine Pfarrschule wurde am Pöllauberg bereits um 1685 gegründet. Der erste Schulmeister hieß Franciscus Baumgartner. 1709 waren die Schulklassen in verschiedenen Häuser, die im Besitz des Stiftes Pöllau waren, untergebracht. 1787 übersiedelte die Schule in das Mesnerhaus und später in den Pfarrhof. 1859 wurde neben dem Mesnerhaus ein neues Schulhaus errichtet und später erweitert. Hier wurde bis 1956 unterrichtet.

In den Jahren 1951 bis 1959 wurde ein neues Schulhaus errichtet. Schulleiter war damals Alfons Hinterwaldner. Ihm folgte Direktor Willibald Kelz. Das alte Schulhaus wurde am 1.9.1956 geräumt und 1963 zu einem Lehrerwohnhaus umgebaut. Von 1981 bis 2010 leitete OSR Dir. Josef Koch überaus erfolgreich unsere Volksschule. Dem neuen Schulhaus wurde 1988 ein Turnsaal hinzugefügt. Seit 1993 befindet sich im Untergeschoss der Volksschule auch der Kindergarten. Zwei Klassen wurden im Jahr 1997 neu zugebaut.

Leitung: Dir. Schlagbauer Marianne

8225 Pöllauberg, Oberneuberg 110
Telefon    03335 2418
Faxnummer 03335 2418 4
vs.poellauberg@aon.at